0:1 gegen Duisburg: Herber Rückschlag für Kaiserslautern

Kaiserslautern – Beim 1. FC Kaiserslautern ist der Aufwärtstrend unter dem neuen Trainer Jeff Strasser erstmal gestoppt worden. Das Tabellen-Schlusslicht der 2. Fußball-Bundesliga unterlag dem MSV Duisburg mit 0:1 (0:0) und verpasste es damit, mit dem Aufsteiger punktemäßig gleichzuziehen.

Vor 22 833 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion traf Dustin Bomheuer in der 67. Minute per Kopf. Moritz Stoppelkamp verschoss einen Foulelfmeter für die Gäste (38.). Die Duisburger stellten damit erneut ihre Auswärtsstärke unter Beweis und haben bereits zehn Zähler auf fremdem Platz geholt. Lautern enttäuschte mit einer nervösen Vorstellung.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...