1. FC Nürnberg holt Verteidiger Valentini für neue Saison

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg holt Verteidiger Enrico Valentini zurück nach Franken. Der 28-Jährige wird im Sommer vom Karlsruher SC zum Club wechseln und damit zu dem Verein zurückkehren, wo seine Karriere einst in der Jugend begonnen hatte.

Valentini komme ablösefrei, wie der Fußball-Zweitligist bekanntgab, ohne weitere Details des Vertrags wie etwa die Laufzeit zu verraten. Der Defensivakteur ist nach Fabian Bredlow und Alexander Fuchs der dritte Neuzugang beim Traditionsverein für die kommende Spielzeit.

«Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass der Club mir als Nürnberger und nach 16 gemeinsamen Jahren sehr am Herzen liegt», wurde Valentini zitiert. «Dass ich ab der neuen Saison wieder auf dem Platz ein Cluberer sein werde, damit geht auch für mich als Profi ein Traum in Erfüllung.» Der gebürtige Italiener hatte den FCN 2010 verlassen und wechselte nach Aalen. 2014 verpflichtete ihn der KSC.

Fotocredits: Matthias Balk
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...