1. FC Nürnberg nach 3:1 gegen Duisburg Tabellenführer

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg hat die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Ohne den verletzten Topstürmer Mikael Ishak und den ebenfalls fehlenden Leistungsträger Kevin Möhwald gewannen die Franken zu Hause gegen den MSV Duisburg mit 3:1 (2:1).

Vor 25.257 Zuschauern bescherte Kapitän Hanno Behrens dem Club per Foulelfmeter einen Traumstart (8. Minute). Noch vor der Pause erhöhte er auf 2:0 (23.). Moritz Stoppelkamp (41.) machte die Partie nach einem Blackout von Torhüter Fabian Bredlow noch einmal spannend. Eduard Löwen (71.) sorgte für das erlösende 3:1.

Wie zuletzt am zweiten Spieltag sind die Nürnberger Tabellenführer. Der bisherige Spitzenreiter Düsseldorf hatte nur 1:1 gegen Fürth gespielt. Der Vorsprung des FCN auf Rang drei beträgt sieben Punkte.

Fotocredits: Nicolas Armer
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...