17.Spieltag: Wolfsburg gewinnt Nordderby

Berlin – Der VfL Wolfsburg hat das brisante Nordderby der Fußball-Bundesliga gegen den Hamburger SV mit 1:0 gewonnen und damit den ersehnten Sieg im Abstiegskampf gefeiert.

Am letzten Spieltag der Hinrunde verlor Werder Bremen in Unterzahl nach Rot für Torhüter Jaroslav Drobny zu Hause gegen Borussia Dortmund mit 1:2.

Schlusslicht Darmstadt 98 kam mit seinem neuen Trainer Torsten Frings über ein 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach nicht hinaus. Auch der FC Ingolstadt bleibt nach späten 0:1 bei Schalke 04 in akuter Gefahr. Erstmals mit Manuel Baum als Cheftrainer kassierte der FC Augsburg eine bittere 0:2-Heimniederlage gegen 1899 Hoffenheim.

Mit einem Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt konnte Verfolger RB Leipzig am Abend wieder bis auf drei Punkte an Tabellenführer und Hinrunden-Meister Bayern München heranrücken. Der Rekordmeister hatte am Freitag zum Auftakt des 17. Spieltags 2:1 in Freiburg gewonnen.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...