1899 Hoffenheim verliert Testspiel gegen CFC Genua

Wels/Österreich – Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat ein Testspiel gegen den italienischen Erstliga-Club CFC Genua 1893 mit 2:3 (1:2) verloren.

Im österreichischen Wels trafen die Abwehrspieler Ermin Bicakcic in der 5. sowie Justin Hoogma in der 60. Minute für die TSG. Neuzugang Serge Gnabry spielte in der zweiten Halbzeit zum ersten Mal für Hoffenheim und bereitete das 2:2 durch Hoogma mit einer Flanke vor. Die Tore für Genua erzielten Nikola Ninkovic (25.), Miguel Veloso (28.) und Andrey Galabinov (84.). Die Hoffenheimer absolvieren zurzeit ein Trainingslager in Österreich.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...