2:1 gegen Niederlande: Hockey-Herren sind Gruppensieger

Rio de Janeiro – Die deutschen Hockey-Herren sind bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro als ungeschlagener Gruppen-Erster ins Viertelfinale eingezogen.

Der Olympiasieger setzte sich in seinem letzten Vorrundenspiel mit 2:1 (1:0) gegen die Niederlande durch und eroberte sich damit die am Vortag verlorene Tabellenführung zurück. Florian Fuchs (7. Minute) hatte den Weltranglistendritten in Führung gebracht. Mats Grambusch (33.) erhöhte auf 2:0. Seve van Ass (44.) verkürzte für den Europameister. Der deutsche Gegner im K.o.-Duell am Sonntag wird erst später in der Gruppe A ermittelt. 

Fotocredits: Sören Stache
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...