Absolutes No Go – die Jogginghose

Wer nicht so viel Wert auf seinen Style legt, sollte sich jetzt nicht angesprochen fühlen. Aber wer tatsächlich morgens vor dem Spiegel steht und sich minutenlang anguckt und zum Ergebnis kommt: Ja so gehe ich heute aus dem Haus, der muss jetzt gut aufpassen. Denn wenn Du tatsächlich eine Jogginghose trägst, solltest du das lieber lassen.

Jogginghosen gehen nämlich gar nicht! Klar es gibt ja die Moderichtung Hip Hop. Aber das ist kein ausreichendes Argument, warum man als Lady heute eine Jogginhose trägt. Außer zum Sport.

Mir fallen so viele hübsche Mädels auf, welche geschminkt sind und auch die Haare sind toll zurecht gemacht. Dann haben sie ein enges Top an und dann kommt das Grauen unterhalb des Bauchnabels: Eine graue extrem weite Jogginghose.

Mädels, das ist ein absolutes No Go in der Modeszene. Auch wenn ihr euch vielleicht ein bisschen dicker fühlt und meint, so ein besseres Tragegefühl zu haben, dann zieht euch doch einfach Tights an und ein Kleidchen in A-Form an. Das kaschiert super und sieht dazu noch weiblich aus.

Eine Jogginghose macht eure Kurven noch viel unatraktiver und sieht einfach nur billig aus. Nehmt es euch also bitte zu Herzen, denn ihr macht doch sonst so viel aus eurem Typ 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.