Adele rappt in London

Adeles Einstieg in das Auto von Late-Night-Show-Moderator James Corden ist das Thema des gestrigen Abends: Adele sang, lachte und rappte zu guter Letzt einen Song von Kanye West.
Adele

„Hello, it´s me. I was wondering if after all these years you´d like to meet“ spricht Moderator und Comedian Corden (37) ins Telefon, bevor Sängerin Adele (27) zu ihm ins Auto steigt. Der Text ist die Anspielung auf Adeles Nummer 1 Hit „Hello“.

„Carpool Karaoke“, was so viel heißt wie Fahrgemeinschaftenkaraoke, ist ein beliebter Bestandteil der Late-Late-Show von James Corden. Er chauffierte bereits Justin Bieber, Stevie Wonder oder Mariah Carey umher. Und nun auch Sängerin Adele in London.

Adele holte sich Ratschläge in Sachen Frisur und sprach über die erste Person, die ihr das Herz brach: Als Geri Halliwell 1998 die Spice Girls verließ, war Sängerin Adele nach eigenen Angaben „am Boden zerstört“. Danach schmetterten der Moderator und die Sängerin den Girlgroup-Hit „Wannabe“ und später Adeles Hits „Someone like You“ und „Rolling in the Deep“. Anschließend machte Corden der 27-jährigen Britin ein Angebot: Sie solle doch eine „Squad“ gründen wie es bereits Taylor Swift tat. Corden hatte auch schon mögliche Mitglieder im Kopf: Beyoncé, Jennifer Lawrence, Amy Schumer und Emma Stone seien Cordens Wunschkandidatinnen. Zu guter Letzt offenbart Adele ihre geheime Leidenschaft zum Rap und legte direkt mit Nicki Minaj‘s Part aus „Monster“ von Kanye West los. Darüber twittert nun die ganze Welt…

Hier geht´s zum Video:

Photo: Starpress, 00292561
Video: YouTube

Adele rappt in London: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...