Angesagte Marken beweisen: Nachhaltigkeit ist Trend

Nachhaltigkeit spielt auch in der Mode eine stetig größer werdende Rolle. Immer mehr Mode-Labels erkennen diesen Trend und setzen auf nachhaltiges Design und eine ökologisch korrekte Verarbeitung.

Die wachsende Schnelllebigkeit und Wegwerf-Mentalität unserer Gesellschaft spiegelt sich besonders deutlich in der Mode wieder. Was heute noch Trend ist, ist morgen vielleicht schon wieder out. Die Modeindustrie versucht Schritt zu halten und befriedigt mit teilweise schockierenden Produktionsbedingungen den steigenden Massenkonsum. Doch vielerorts ist bereits ein Umdenken zu spüren. In Zeiten von Unsicherheiten und Krisen findet eine merkliche Rückbesinnung auf Werte und Traditionen statt. Man sehnt sich nach mehr Beständigkeit und Nachhaltigkeit, was sich auch zunehmend zum Kaufkriterium entwickelt.

Nachhaltigkeit ist Trend – Angesagte Mode-Labels machen’s vor

Die Tendenz hin zu mehr Nachhaltigkeit wird zunehmende auch Konzept-Inhalt verschiedenster Fashion-Labels, die mit dem angestaubten Image, welches Begriffe wie „Öko“ oder „Bio“ besonders im Bekleidungssektor häufig noch mit sich bringen, nichts mehr gemeinsam haben. Die schwedische Modemarke Nudie Jeans geht mit gutem Beispiel voran. Das Unternehmen verwendet ausschließlich Materialien aus biologischem Anbau, legt zudem viel Wert auf Handarbeit und eine ökologisch korrekte Verarbeitung. Dass sich das Label dabei zu einem der angesagtesten Jeans-Marken entwickelt hat, beweist, dass sich stylisches Design und Umweltschutz nicht ausschließen. Eine lässige Nudie Jeans ist inzwischen zum festen Bestandteil im Kleiderschrank vieler Trendsetter avanciert.

Längere Haltbarkeit und höhere Qualität

Die Verwendung ausgewählter Materialien und ein hoher Qualitätsanspruch bei der der Verarbeitung und Produktion, bilden die Grundsteine, nachhaltigen Designs. Zwar stellen beispielsweise Boots von Fiorentini + Baker zunächst erstmal eine Investition dar, aber die Langlebigkeit dieses angesagten Schuhwerks rechtfertigt den höheren Preis im Vergleich zur billigen Massenware. In der italienischen Schuhmanufaktur arbeitet man in kreativer und kunstvoller Handarbeit an den robusten und strapazierfähigen Stiefeln, High-Heels und Pumps, die durch einen lässigen, zeitlosen aber dennoch modernen Look, saisonunabhängig ein Leben lang getragen werden können und die, dank prominenter Anhänger wie Cameron Diaz oder Sarah Jessica Parker, längst zum Must-have geworden sind.

Es geht vermehrt darum, nachhaltige und authentische Produkte zu schaffen und nicht mehr nur darum, kurzlebige Trend-Artikel herzustellen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.