Arminia verpasst Anschluss – 1:3 in Sandhausen

Sandhausen – Arminia Bielefeld hat den Anschluss an das Spitzentrio der 2. Fußball-Bundesliga vorerst verpasst. Die Ostwestfalen verloren mit 1:3 (0:1) beim SV Sandhausen und damit erstmals wieder nach zuvor vier Partien ohne Niederlage.

Lucas Höler (45. Minute + 1), Richard Sukuta-Pasu (59.) und Julian Derstroff (88.) schossen die Tore für die Gastgeber, die den Abstand auf die Abstiegsränge wieder ausbauten. Andreas Voglsammer (54.) war lediglich der zwischenzeitliche Ausgleich für die Mannschaft von Trainer Jeff Saibene gelungen. Die Arminia liegt nun vier Punkte hinter dem Tabellendritten 1. FC Nürnberg, der ein Spiel weniger hat.

Fotocredits: Thomas Kienzle
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.