Aufsteiger Duisburg siegt 2:1 in Heidenheim

Heidenheim – Aufsteiger MSV Duisburg hat das Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim gedreht und mit dem 2:1 (0:1) den ersten Saisonsieg in der 2. Bundesliga eingefahren.

Moritz Stoppelkamp (61. Minute) und Borys Tashchy (66.) trafen am Samstag für die Zebras. Erst zwei Minuten vor dem Ausgleich hatte Heidenheims Neuzugang Robert Glatzel den Gastgeber vor 10 200 Zuschauern in der Voith-Arena in Führung geschossen.

Heidenheim drückte in der Schlussphase, vergab aber in der 89. Minute die größte Gelegenheit zum 2:2, als ein Schuss von Marcel Titsch-Rivero auf der Linie geblockt wurde. In der Tabelle zog der MSV nach drei Spielen mit nun vier Punkten am FCH vorbei.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...