Basic Shirts – Schlichtheit hat ihre Vorteile

Shirts im RegalBasic Shirts gehören schon ihrem Namen nach zur Grundausstattung in jeden Kleiderschrank. Doch oft schenkt man ihnen wenig Beachtung, schließlich handelt es sich meist um (schmucklose) unifarbene Shirts. Doch gerade dank ihrer Schlichtheit kann man Basic Shirts mit allerlei modischen Stilrichtungen kombinieren. Ob man sie als Basis für einen stilbewussten Auftritt im Arbeitsleben nutzt oder sie als gemütliche Allrounder in der Freizeit trägt: Mit wenigen Handgriffen hat man einen komplett neuen Look kreiert.

Basic Shirts in der Geschäftswelt

In der Geschäftswelt ist es von großer Bedeutung, durch ein klares, stilvolles Outfit zu überzeugen statt mit auffälligen Designs, Prints und Trendstücken aufzufallen. Basic Shirts, ob kurz- oder langärmelig, mit Knopfleiste oder Kragen, sind ein hervorragendes Kleidungsstück, um beim Businessoutfit Akzente zu setzen. Schließlich müssen Basics nicht farblos sein. Ob Rot, Blau, Grün, Orange oder Gelb: Schlichte Shirts bringen Farbe ins Spiel, ohne dass man gleichzeitig wilde Prints und Aufdrucke tragen muss. Unter einem Etuikleid, einem Blazer oder einem Kostüm können Basic Shirts eine wunderbare Alternative zu Blusen und Hemden sein, die nicht immer jedermanns Sache sind. Vor allem sind die unaufdringlichen Basic Shirts meist sehr bequem und dank ihres körperbetonten Schnitts unter Blazern und Jacketts angenehmer zu tragen, weil sich an den Ärmeln oder an den Schultern keine Falten bilden.

Doch der große Vorteil von einheitlichen Shirts ohne Logos und Markenzeichen ist noch ein weiterer: Die Aufmerksamkeit des Gegenübers wird nicht durch die Bekleidung abgelenkt, sondern er oder sie kann sich voll und ganz auf das Gespräch mit dem Kollegen, Geschäftspartner oder Kunden konzentrieren. Gleichzeitig tritt man niemandem zu nahe, weil man Kleidung einer bestimmten Marken trägt, die angesichts jüngster Diskussionen um Arbeitsbedingungen und Produktionsprozesse eventuell nicht immer auf Zustimmung trifft.

Unifarbene Shirts zum selbst bedrucken

Basic Shirts sind ideal, um sie unter Hemden, Blusen, Cardigans oder Blazern zu tragen. Andererseits lassen sie sich aber auch ideal für „Werbezwecke“ nutzen. So bestellen viele Unternehmen die einfarbigen Shirts ohne Logo, um ihre eigenen Slogans und Schriftzüge darauf drucken zu lassen. Dienstleister, Vereine, Sportgruppen oder private Anlässe wie eine Geburtstagsfeier oder ein Junggesellenabschied: Die Einsatzmöglichkeiten für Basic Shirts sind sehr vielseitig. Einfarbige Bekleidung findet man in unterschiedlichen Ausführungen unter anderem auf www.textilwaren24.eu. Das Sortiment bietet verschiedene Schnitte für Damen und Herren, die in einer breiten Farbpalette bestellt werden können.

Bildurheber: Gordon Bussiek – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...