Biathlon-Superstar Dahlmeier startet im Einzel

Pyeongchang – Die zweimalige Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird am Mittwoch im Biathlon-Einzel in Pyeongchang starten.

Die 24-Jährige hatte nach ihrem Triumph in der Verfolgung bei den Winterspielen einen geplanten TV-Auftritt wegen Erschöpfung absagen müssen. Der Verzicht auf den Besuch im TV-Studio sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen, um die siebenmalige Weltmeisterin zu schonen.

«Wir haben aus der Erfahrung von Hochfilzen gelernt», hatte DSV-Sprecher Stefan Schwarzbach mitgeteilt. Bei der WM im vergangenen Februar in Tirol hatte Deutschlands Sportlerin des Jahres gleich zweimal nach einem Wettkampf einen Schwächeanfall erlitten – trotzdem gewann sie in jedem ihrer sechs Rennen eine Medaille. Als Erste Skijägerin hatte die Garmisch-Partenkirchnerin bei einer WM fünfmal Gold und einmal Silber geholt.

Neben Dahlmeuer gehen im Klassiker auch Franziska Hildebrand, Franziska Preuß und Maren Hammerschmidt an den Start. Preuß und Hammerschmidt rutschen für Denise Herrmann und Vanessa Hinz ins Team, die in Sprint und der Verfolgung gelaufen waren. Das gab der Deutsche Skiverband am Dienstag bekannt. Das Rennen über 15 Kilometer wird um 12.00 Uhr MEZ im Alpensia Biathlon-Center gestartet.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.