Bochum gelingt Heimsieg gegen Sandhausen

Bochum – Fünf Tage nach der Trennung vom Trainer und der Suspendierung des Kapitäns hat der VfL Bochum sportlich wieder für positive Schlagzeilen gesorgt. Der Fußball-Zweitligist besiegte den SV Sandhausen mit 2:0 (1:0).

Lukas Hinterseer (12. Minute) und Kevin Stöger (76.) trafen für die Hausherren und ließen den Fan-Frust gegen den Club-Vorstand nach dem Rauswurf von Coach Ismail Atalan und der Suspendierung des Publikumslieblings Felix Bastians vorübergehend verstummen.

Sandhausen stemmte sich erst in der zweiten Hälfte gegen die zweite Auswärtsniederlage, kam aber nur noch durch José Pierre Vunguidica zu einem Pfostentreffer (74.).

Fotocredits: Guido Kirchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...