Bogenschützin Lisa Unruh im Olympia-Halbfinale

Rio de Janeiro – Die deutsche Bogenschützin Lisa Unruh hat bei den Olympischen Spielen das Halbfinale im Einzelwettbewerb erreicht.

Die Hallen-Weltmeisterin aus Berlin setzte sich im Sambodromo in Rio de Janeiro gegen Tan Ya-Ting aus Taiwan mit 6:5 nach Stechen durch und feierte damit den bislang größten Erfolg einer deutschen Bogenschützin bei Olympia.

Bei den Männern überzeugte der 28-jährige Olympia-Debütant aus Braunschweig ebenfalls. Floto bezwang in der Runde der besten 32 den Finnen Samuli Piippo mit 6:0 und siegte dann trotz 0:4-Rückstand gegen Khairal Anuar Mohamad aus Malaysia. Im Achtelfinale trifft Floto dann auf den Team-Olympiasieger Bonchan Ku aus Südkorea.

Fotocredits: Sebastian Kahnert
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...