Boyfriend-Look

In den Modemagazinen wie der Glamour, Elle und Vogue ist derzeit die Rede von dem angesagten Boyfriend-Look. Meist in Verbindung mit dem Trend wird die Vorreiterin Katie Holmes gebracht, die lässig mit Tom Cruise Hose, Ledergürtel, Shirt und Highheels über den Sunset-Boulevard flanierte.

Markenzeichen des Looks ist eine ausgewogene Mischung aus maskulin und feminin – oder anders gesagt aus lässigem und edlem Stil. Je weiter die Kleidung, desto maskuliner der Look!

Der Boyfriend-Look der Hollywoodsternchen ist schnell und kostengünstig gezaubert. Ein Griff in den Kleiderschrank des Freundes nach einer Jeans genügt. Die Jeans muss eng an den Hüften sitzen, gerade geschnitten sein und sollte an den Beinen nicht eng anliegen, sonderm im lockerern Baggy-Stil getragen werden.

Ein absolutes Stilmerkmal: Die Jeans wird an den Fußenden mehrmals umgeschlagen, so dass sie fast wie eine 3/4 Jeans aussieht. Zum Boyfriend-Look trägt man, wie unsere Stilikone Katie Holmes, ein simples Shirt, Gürtel, High-Heels und ein edles, kurzes um den Hals gebundenes Tuch sorgt für den typischen Boyfriend-Look.

Ich finde, dass der Boyfriend-Look eine gute Alternative zur engen und unbequemen Röhre ist. Bequem und alltagstauglich ist der Look mit Glanz-Ballerinas, femininer ist die Variante mit den High-Heels. Hohe Schuhen scheiden für den Alltag bei mir aus, aber wieso nicht mal am Wochenende den Modetrend 2009 in den Clubs ausprobieren – oder? Ein Look mit 100% Wohlfühlfaktor!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.