Bundesliga Transfers: Der HSV schlägt noch einmal kräftig zu

Feierabend. Die Transferperiode ist seit 12 Uhr beendet und kurz vor Schluss haben einige Bundesligisten noch einmal zugeschlagen. Besonders beim Hamburger Sportverein sind je zwei Ab- und Zugänge zu vermelden.

Mainz 05 mit de Blasis und Allagui

Der 1. FSV Mainz 05 holt Sami Allagui zurück nach Rheinland-Pfalz. Nachdem Allagui vor zwei Jahren von Mainz nach Berlin wechselte, kehrt er auf Leihbasis für ein Jahr zurück zum FSV Mainz 05. Zudem verpflichtet Mainz Pablo de Blasis. Der Argentinier kommt vom griechischen Erstligisten Asteras Tripolis und erhält einen Dreijahresvertrag.

Gladbach und Bayern über Kurt Transfer einig

Auch Bayern meldete nun kurz vor Schluss der Transferperiode einen langersehnten Wechsel: Für 2,5 Millionen Euro wechselt Sinan Kurt von Borussia Mönchengladbach nach München. Die Borussia wollte den 18 jährigen Youngstar erst nicht gehen lassen, auf Drängen Bayerns und Kurts hin aber stimmten sie einem Transfer zu. Bei einem Weiterverkauf aus München wird Gladbach zudem beteiligt.

Salomon Kalou bei der Hertha unter Vertrag

In Berlin absolvierte kürzlich der 29 jährige Salomon Kalou en Medizincheck und erhielt einen Dreijahresvertrag bei der Hertha BSC Berlin. Der Stürmer wechselt vom OSC Lille in die Hauptstadt.

Der HSV holt Green und Holtby

Beim HSV kommen der US-Nationalspieler Julian Green aus München und Tottenhams Lewis Holtby für jeweils ein Jahr zur Leihe. Beide haben heute früh ihren Medizincheck absolviert und sollen schon morgen mit der Mannschaft trainieren.

Zudem verabschiedet sich der Bundesligadino von Milan Badelj, der für vier Millionen Euro nach Florenz wechselt. Zudem stellte sich Innenverteidiger Jonathan Tah gestern beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf vor und wird für voraussichtlich ein Jahr ausgeliehen.

Medojevic wechselt von Wolfsburg nach Frankfurt

Als letztes meldete Frankfurt einen Neuzugang: Der 23 jährige Slobodan Medojevic wechselt vom VfL Wolfsburg zur Eintracht Frankfurt. Auch er erhält einen Dreijahresvertrag. Der serbische Mittelfeldspieler scheint für das Team um Thomas Schaaf genau der richtige Kandidat zu sein.

Foto: Starpress

Bundesliga Transfers: Der HSV schlägt noch einmal kräftig zu: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,14 von 5 Punkten, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.