Bunte Strumpfhosen lautet der Modetrend

Bunte Strumpfhosen sind mittlerweile zu einem „Must Have“ einer jeden Frau geworden – Und das nicht mehr nur allein an Fasching. Sie gehören zu den Basics, die in dem Kleiderschrank einer modebewussten, jungen Dame vorhanden sein müssen.

Ich bin der Meinung, dass sie die Blicke einmal wegen ihrer Extravaganz auf sich ziehen, aber auch dadurch, dass sie nicht den Normen entsprechen Meist ziehen Frauen reguläre schwarze, oder durchsichtige Strumpfhosen an, sind damit nur eine unter vielen und strahlen keinerlei Individualität, Selbstbewusstsein oder Mut aus.
Aber genau diese Aspekte sind es, welche die bunten Strumpfhosen so ansprechend machen. Ganz nach dem Motto: Wer nicht wagt der nicht gewinnt!

Ich persönlich finde sie toll, da man mit diesem Kleidungsstück so viele verschiedene Möglichkeiten offen sind, Styles zu kreieren und immer wieder neu zu kombinieren. Auch gibt es sie in sämtlichen Farben und in jeglichen Größen. Daher wird jeder das für sich perfekte Objekt auffinden, mit dem es große Freude macht, sich neu zu entdecken.

Für Frauen mit weit aus mehr Selbstsicherheit gibt es auch noch eine Steigerung, denn nicht nur bunte Strumpfhosen, sondern auch die mit Motiven, beispielsweise mit Tiger-, Leoparden- oder Streifenmuster, stehen auf der Modeliste weit oben. Durch solche erregt man unter Garantie noch weit aus mehr Aufsehen als mit den einfarbigen.

Standard Strumpfhosen sind sehr zeitlos schön, elegant und legen ihre Ausstrahlung niemals ab. Will man aber mit den Modetrends gehen, so ist es quasi eine Pflicht, sich den bunten Stücken zu ergeben.
Ich greife selbst jedoch nur zu der ersten Variante, da mir die zweite doch etwas zu gewagt ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.