BVB-Profi Pulisic jüngster «US-Fußballer des Jahres»

Chicago – Bundesliga-Legionär Christian Pulisic ist in den USA zum jüngsten «Fußballer des Jahres» gewählt worden. Dies teilte US Soccer mit.

Pulisic habe 94 Prozent aller Stimmen erhalten. Wählen duften Verbands- und Clubtrainer, aktuelle und ehemaligen Nationalspieler sowie Funktionäre und Journalisten.

«Es ist wirklich eine große Ehre für mich, und ich möchte mich bei allen bedanken, die mich gewählt haben», sagte Pulisic in einer Mitteilung. Mit 19 Jahren ist der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund der jüngste Gewinner in der 34-jährigen Geschichte der Auszeichnung. Der bislang jüngste «Fußballer des Jahres» war Landon Donovan, der 2003 als 21-Jähriger geehrt wurde.

In neun Länderspiel-Einsätzen in diesem Jahr erzielte Pulisic sechs Tore und bereite vier vor. Erst im vergangen Jahr erhielt er die Auszeichnung als bester US-Nachwuchsspieler.

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.