CAD-Kenntnisse in der Metalltechnik: Gut fürs Weiterkommen

Skizze eines Tanks auf einem LaptopComputer Aided Design (CAD) gehören zur modernen Kon­struktions- und Fertigungs­technik einfach dazu – dement­sprechend hoch ist der Bedarf in diesem Bereich. CAD-­Fach­kräfte, die insbesondere in der Metall­technik tätig sind, haben auf diesem Gebiet gute Zukunftschancen.

Zusammenarbeit mit Ingenieuren

Während der Entwicklungs- und Konzeptionsphasen von Maschinen, Werkzeugen, Anlagen und Geräten arbeiten CAD-Fachkräfte im Metallwesen eng mit Ingenieurinnen und Ingenieuren zusammen. Sie unterstützen sie an leistungsfähigen Rechnern und setzen ihre fachlichen Vorgaben in Pläne sowie Zeichnungen um. Zusätzlich arbeiten Sie in diesem frühen Stadium bereits erste Details am PC aus.

CAD-Kenntnisse durch IT-Weiterbildung

Die Ausbildung zum Beruf der CAD-Fachkraft Metall erfolgt in der Regel mittels einer Weiterbildungsmaßnahme. Die Prüfung erfolgt nach den Regelungen der zuständigen Handelskammern, wobei eine Teilnahme an den Vorbereitungslehrgängen nicht zwingend notwendig ist. Man kann die Weiterbildung zur CAD-Fachkraft Metall bei der IT-Weiterbildung von elbcampus.de oder einer anderen einschlägigen Lehrinstitution absolvieren. Die Dauer der IT-Weiterbildung ist je nach Kursanbieter unterschiedlich, in der Regel nimmt sie aber ungefähr fünf Monate in Anspruch. Die Weiterbildung wird alternativ in Voll- oder Teilzeitkursen angeboten.

Verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld

Bei der digitalen Umsetzung der Konstruktionspläne mithilfe von CAD-Software ist eine CAD-Fachkraft auch für die Integration der Funktionsdarstellung sowie der Eigenschaften der geplanten Werkstoffe zuständig. Bei beweglichen Systemen werden die mechanischen Abläufe visuell dargestellt. In Einzelzeichnungen werden die verschiedenen Baugruppen dokumentiert, mitsamt allen Angaben, die für die Fertigung notwendig sind: Maße ebenso wie Toleranzen und alle zu verwendenden Materialien. Weiterhin werden Materialflussdaten ermittelt, Berechnungen angestellt und Stücklisten der benötigten Teile erstellt.
Weiterhin befasst sich die CAD-Fachkraft Metall bereits in der Entwicklungsphase mit ökologischen, ökonomischen und technischen Gesichtspunkten der Fertigung und hat dabei DIN-, Fach- und Werksnormen fest im Blick. Die CAD-Fachkräfte werden in verschiedenen Arbeitsbereichen beschäftigt: sowohl im Maschinen- und Anlagenbau, in der Feinmechanik, im Fahrzeug- und Motorenbau als auch in Ingenieurbüros, wo sie an der technischen Fachplanung mitwirken.

Foto: Marzky Ragsac Jr. – Fotolia

CAD-Kenntnisse in der Metalltechnik: Gut fürs Weiterkommen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,88 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.