„Camel“: Herbstliche Trendfarbe

Seid ihr noch auf der Suche nach dem passenden Mantel, den perfekten Winterschuhen oder der richtigen Tasche? Dann gilt es für Trendsetter dabei im Moment vor allem nach einer Farbe Ausschau zu halten: Denn Camel-Beige ist die Lieblings-Nuance der Designer, wenn es um die aktuelle Herbst- und Wintermode geht.

Das absolute Trendstück ist dann ganz besonders der lässige Mantel, der nicht nur farblich sondern auch bezüglich der Materialien ganz auf „Camel“ eingestellt ist. Denn Designer-Labels wie Max Mara, Akris oder Marni setzten für diese Saison voll und ganz auf Natürlichkeit, indem sie für ihre Mode weiches Kamelhaar benutzten. Somit sieht die Kleidung nicht nur elegant aus, sondern lässt sich auch angenehm tragen.

Doch man muss nicht unbedingt auf echtes Kamelhaar setzen, auch die altbekannten Stoffe wie Wolle, sehen im angesagten Farbton einfach nur gut aus.

Neben weiter geschnittenen Mänteln oder dem klassischen Zweireiher, sind es vor allem die „Camel“-Accessoires, die so einiges hermachen.

Schultaschen, die momentan eh wieder ein modisches Comeback feiern, sind wie gemacht für diese Farbe. Denn das sieht nicht nur nach Retro aus, sondern lässt sich auch mit Outfits verschiedenster Art gut kombinieren.

Und auch Schuhe in Camel-Beige wirken klasse und lassen sich sowohl mit Skinny Jeans, als auch mit Marlene-Hose oder Mini perfekt kombinieren. Besonders schön sind Camel-Stiefel, etwa zu sehen bei Chloé oder Michael Kors oder auch Pumps und Loafers aus.

Zum natürlichen Camel-Beige passen andere dezente Farben übrigens am besten. Dunkelbraune Gürtel, schwarze Strümpfe oder Strumpfhosen sowie graue Schals sind die perfekten Begleiter der Trendfarbe.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...