Christian Dior in Paris

Die Pariser Modeschauen sind auch in diesem Jahr ein wahrer Augenschmaus. Bekannte Luxusmarken von Chanel bis Givenchy stellten ihre atemberaubenden Haute Couture-Stücke bereits vor. Und auch Christian Dior begeisterte mit seinen eleganten Roben die Besucher seiner Fashionshow.

Auffällig war dabei vor allem eines: Die Farben der Röcke, Kleider und Accessoires blieben in dieser Saison eher gedeckt. Häufig nutzte John Galliano, der Designer der Dior-Damenmode, Farben wie Rot, Grau, Nude oder Schwarz. Auch Pastelltöne hüllten die ein oder andere Robe in ein mädchenhaftes Design.

Wiederkehrend scheint auch in dieser Saison der Trend zur Mode der 1950er und frühen 1960er-Jahre zu sein. Elegant und durch ihre körpernahe Form gleichzeitig ziemlich sexy geschnittene Pencil-Skirts (Bleistiftröcke) gehören hier genauso zum Stil wie eine stark betonte Taille oder Kitten Heels. Auch Schleifen bringen verspielte Akzente des derzeit so angesagten Jahrzehnts in den Look ein.

Die Accessoires dazu sind – absolut passend – besonders ladylike. Lange, enge Handschuhe in Schwarz, Rot, Anthrazit oder Cognac wirken elegant. Mehrfach um die Taille gebundene Ledergürtel in Flechtoptik und in den „Untönen“ Schwarz oder Weiß lassen sich auch abseits der Haute Couture-Schauen leicht in den Alltag integrieren. Elegante Kreationen aus Tüll, Federn oder Netz fungieren als Kopfschmuck der ausgefalleneren Art. Dazu schließlich Peeptoes im Riemchenlook – von Kopf bis Fuß ein klassisch-eleganter Look, der sich wunderbar zu besonderen Anlässen tragen lässt.

Fehlt nur noch das passende Makeup. Hier wählten die Stylisten von Christian Dior eine blasse Grundierung, durch die die kirschroten Lippen (und teilweise auch Brauen) besonders zur Geltung kamen. Die Augen wurden neben einem breiten Lidstrich auch mit Lidschatten in Pastelltönen betont. Die Models trugen dabei verschiedenste Farben, vom zarten Eisblau bis hin zum etwas kräftigeren Lindgrün.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.