Cindy Roleder ohne Medaille über 100 Meter Hürden

Rio de Janeiro – Europameisterin Cindy Roleder ist bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro deutlich an einer Medaille über 100 Meter Hürden vorbeigerannt.

Die 26 Jahre alte Leipzigerin kam in 12,74 Sekunden auf Rang fünf. Die US-Hürdensprinterinnen feierten einen Dreifach-Triumph. Brianna Rollins siegte in 12,48 Sekunden vor Nia Ali (12,59) und Kristi Castlin (12,61).

«Ich denke, ich muss das erst mal sacken lassen. Morgen kann ich mich bestimmt mehr darüber freuen. Aber eigentlich kann ich zufrieden sein», sagte Roleder im ZDF. Nadine Hildebrand aus Sindelfingen und Pamela Dutkiewicz aus Wattenscheid waren im Halbfinale ausgeschieden.

Fotocredits: Michael Kappeler
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...