Claudia Schiffers neue Kollektion

Claudia Schiffer ist nicht nur Deutschlands bekanntestes Supermodel der 90er Jahre, sie ist auch glückliche Mutter dreier Kinder und Designerin. In der Modebibel Vogue konnte jetzt ihre zweite Kollektion bewundert werden. Die bleibt dem Stil des Supermodels treu und verkörpert das, was Claudia auch selbst gerne trägt.

Ein klassischer Look neu interpretiert

Legere Cardigans aus kuschelweichem Kaschmir, aber auch verspielt anmutende Kleider im Streifenlook. Hochwertig aber bequem, schick aber nicht overdressed, einfach unkompliziert, so ließe sich der Stil wohl am besten beschreiben und dürfte damit wohl genau den Nerv der Zeit treffen. Für Claudia Schiffer ein einfaches Konzept und so erklärte sie gegenüber dem Online-Shop Net-a-porter: „Der beste Rat in Sachen Stil, den ich je bekommen habe, war: deine Kleidung muss dir selbst gefallen.“ Der Shop wird künftig die Kollektion lancieren und verspricht sich davon natürlich auch hohe Umsätze.

Rund um den Alltag

Zu bewundern sind schon jetzt die ersten Stücke, die das kommende Frühjahr noch aufregender und schöner machen sollen. Inspiriert von den 60er Jahren sind dort niedliche, sonnengelbe Minikleider zu finden, knöchellange Kleider in Häkeloptik, lange schlichte Kleider mit breiten Streifen oder Karos, lockere Streifenpullover mit V-Ausschnitt und schlichte Sweater aus Kaschmir in Grau, Nude oder auch Schwarz zum Überziehen im Alltag. Für die Schiffer ist die neue Kollektion definitiv eine absolute Herzensangelegenheit. „Ich würde mir nie etwas anziehen, was mir kein gutes Gefühl verleiht. Das ist der Grund warum meine Kollektionen klassische Stücke mit modischer Ästhetik kombinieren.“

Praktische Kleidung

Wichtig sei ihr als beschäftigte Mutter vor allem, dass sich die Kleidung schnell überwerfen lässt und trotzdem elegant ausschaut. Am besten gefalle ihr da eine Kombination aus flachen Schuhen, Skinny-Jeans und einem legeren Pullover. Tagsüber muss es praktisch sein, abends darf es dann etwas mehr auffallen. Und so gesteht die Model-Mama am Schluss des Interviews: „Was das Ausgehen betrifft, ziehe ich mir sehr gern extra hohe High-Heels an.“

Image: Star Press/Juri Reetz

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.