Clean Chic oder Casual: Blusen

Blusen sind längst von ihrem Image als verstaubtes und versnobtes Kleidungsstück weggekommen. Heute kann man sie schließlich auf vielfältige Weise tragen: Ob elegant und chic im Job oder zu festlichen Anlässen oder aber cool und so gar nicht formal als lässige Hemdbluse.

Ein wohl zeitloses Stück ist – ganz klar – die Bluse im altbewährten und jetzt wieder zur Trendfarbe aufgestiegenen Weiß. Sie eignet sich natürlich für formale Anlässe, ist aber durchaus auch für weniger „gezwungene“ Veranstaltungen geeignet. Denn auch in den Alltag passt die weiße Bluse. Etwa in leicht transparenter Optik oder zur engen Jeans – ob dunkel, im typischen Denim-Stil oder im Acid-washed-Look – die schlichte unifarbene Bluse passt einfach zu jedem anderen und noch so ausgefallenen Kleidungsstück.

Die coole Hemdbluse ist ebenfalls weiterhin angesagt. Auch sie trägt man am besten zur Röhrenjeans oder auch zum Jeansmini. Gegen die Kombination mit sommerlichen Shorts spricht genauso wenig. Hier heißt es: einfach mal ausprobieren und wild kombinieren! Hemdblusen sehen nicht nur im aktuellen und bekannten Karo-Look oder anderen Mustern toll aus. Die etwas schlichtere, einfarbige Version in gedeckten Tönen macht mindestens ein genauso gutes Bild.

Bei den Schnitten kann man gleich auf mehrere Varianten zurückgreifen. Denn Blusen sind sowohl tailliert als auch weiter geschnitten zu haben. Das gleiche gilt für die Länge. Also, am besten das Angebot von H&M, Mango und Co. durchprobieren und schauen, welcher Schnitt am besten aussieht.

Blusen – egal in welchem Style – lassen sich übrigens super mit angesagten Accessoires kombinieren. Kurze oder lange Ketten, bunte Broschen, (Taillen-) Gürtel, Schals und große oder kleine Taschen – zu diesem Kleidungsstück passt einfach alles!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.