Darmstadt 98 verpasst Tabellenführung – 2:2 in Heideheim

Heidenheim – Der SV Darmstadt 98 hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der Bundesliga-Absteiger kam nicht über ein glückliches 2:2 (1:1) beim 1. FC Heidenheim hinaus und rutschte vom zweiten auf den dritten Rang ab.

Neuzugang Nikola Dovedan köpfte den FCH in der 32. Minute in Führung, der kurz zuvor eingewechselte Ben Halloran erzielte den zweiten Treffer für die Gastgeber. Artur Sobiech (35.) und Aytac Sulu (85.) glichen für Darmstadt zweimal aus. Die nach der Pause lange klar überlegenen Heidenheimer verließen dank des Unentschiedens vor 10 500 Zuschauern in der Voith-Arena den Relegationsplatz.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.