Darmstadt nach Remis in Braunschweig weiter sieglos

Braunschweig (dpa) – Der SV Darmstadt 98 bleibt durch ein 2:2 (1:1) bei Eintracht Braunschweig auch im siebten Spiel in Serie in der 2. Fußball-Bundesliga ohne Sieg.

Der ersatzgeschwächte Absteiger kassierte in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer durch Patrick Schönfeld und wartetet nun seit dem 17. September auf einen Erfolg. Vor 20 190 Zuschauern brachte Darmstadt-Kapitän Aytac Sulu die Gastgeber per Eigentor in Führung (8. Minute). Marvin Mehlem (30.) und Wilson Kamavuaka (52.) drehten für die Hessen das Match. 

Die Mannschaft von Trainer Torsten Frings steht in der Tabelle auf Platz neun, Braunschweig ist Achter. 

Fotocredits: Peter Steffen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...