Der Look des Wilden Westens

Der Wildwest-Look ist im Trend: Das heißt Westen aus Wildleder, fransige Hosen und derbe Cowboy-Boots dürfen wieder wild miteinander kombiniert werden. Und außerdem hat man mit diesem Look gleich einen Trend des kommenden Sommers, den man schon jetzt gut tragen kann.

Das wichtigste Stilmerkmal dieses Modetrends sind natürlich die schon erwähnten wilden Fransen. Entweder diese dekorieren die Seitennähte langer Schlaghosen oder gerade geschnittener Jeans oder aber sie setzen bequeme lange Mäntel in Szene. Auch an Kleidern wirken Fransen toll. Hier kann man auf Strickmode, leichte Baumwoll- oder aber sexy Lederkleider in Schokobraun oder Schwarz setzen. Das ganze wird kombiniert mit Ankle-Boots, Stiefeln im Cowboy-Look, Peeptoes oder Sandalen.

Auch Westen in Schnüroptik oder mit Fransen passen zu diesem Stil. Hier sind besonders dunkle Westen gefragt. Alle, die im Sommer auf diese Stücke setzen, können die Weste auch als T-Shirt oder Top-Ersatz tragen.

Bleibt nur noch die Frage nach den passenden Accessoires offen… Sehr gut kann man etwa breite Gürtel mit dem Look kombinieren. Hier kann man sich etwa für Modelle mit auffällig großer Schnalle, geflochtene oder schlichte dunkle Ledergürtel entscheiden. Auch Ketten im XXL-Format eignen sich super. Wie wäre es etwa mit Bändern aus Wildleder, kombiniert mit dem eigenen Lieblingsanhänger? Auch Ketten mit jeder Menge Federn oder ebenfalls Fransen passen perfekt.

Wer sich etwas langsamer an den Sommertrend heranwagen möchte, kann sich auch für Fransentaschen entscheiden. Auch die sind ein Eyecatcher und lassen sich gut zu Skinny Jeans oder Minikleid tragen.

Accessoires und Schuhe mit Fransen gibt es etwa bei Zara, passende Mäntel z.B. bei stylebop.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.