Die Anforderungen an eine Winterjacke sind hoch

Anforderunden an eine WintejackeSie soll modisch sein und vor Kälte und Nässe schützen, die Bewegungsfreiheit nicht einschränken und am Besten noch für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Viele namhafte Anbieter haben all das bereits bedacht, doch bei der Auswahl der Winterjacke als Bekleidung für die kalte Jahreszeit ist trotzdem einiges zu bedenken:


Winterjacke als modisches Kleidungs­stück

Ob kurz oder lang ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die aktuellen Farben ändern sich wie jeder Modetrend jedes Jahr aufs neue. Wer ein Schnäppchen machen will, kauft die Jacke im Winterschlussverkauf für das darauf folgende Jahr oder Kleidungsstücke aus der letzten Saison. Die Wärmen oft genau so gut, sind aber eben nicht der aktuelle Trend. Mit Jacken in dezenten Farben, kann man hier fast nichts falsch machen.

Als Wetterschutz

Die perfekte Jacke ist wärmeisolierend, winddicht und sehr atmungsaktiv, dazu noch wasserabweisend und leicht. Das bieten zwar viele Jacken, aber oft zu Lasten der Bewegungsfreiheit. Hier müssen eventuell Kompromisse eingegangen werden. Die Stärken jeder einzelnen Jacke, lassen sich meist aus den Produktbeschreibungen herauslesen oder es können Erfahrungsberichte und Bewertungen von anderen Käufern zu Rate gezogen werden.

Für den täglichen Gebrauch

Eine abnehmbare Kapuze und eventuell ein zusätzliches Innenfutter können aus der Winterjacke auch gleich noch eine Übergangsjacke machen. Die Jacke für den täglichen Gebrauch sollte gerade bei Männern über ausreichend Taschen und Stauraum verfügen. Da die Herren meist keine Handtasche mit sich herumtragen, in der Geldbörse, Telefon und Schlüssel verstaut werden können, wird die Jacke so zum Transportmittel.

Verkehrssicherheit

Gerade bei Kindern und Jugendlichen ist ein wichtiger Aspekt in den Wintermonaten die Verkehrssicherheit. Die Tage werden kürzer und bei Dämmerung sind Kinder in dunkler Kleidung am Straßenrand oft schwer zu erkennen. Viele Winterjacken haben deshalb bereits reflektierende Streifen oder Reißverschlüsse. Das hilft Autofahrern Fußgänger besser zu erkennen und rettet vielleicht sogar Leben.

Bild: Andrey Kiselev – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...