Die Ausstattung macht’s: die Büroräume Ihres Unternehmens clever einrichten

Wer sich bei der Arbeit wohlfühlt, arbeitet auch effizienter. Entsprechend viel Wert legen die meisten Unternehmen auf optimal gestaltete Arbeitsplätze, denn Wohlfühlen hat nicht zuletzt etwas mit der Einrichtung der unmittelbaren Umgebung zu tun. Dabei geht es neben der Bequemlichkeit vor allem um die Gesundheit der Angestellten.

Rund um den Schreibtisch

Das wichtigste Möbelstück am Arbeitsplatz ist der Bürostuhl – kein Gegenstand wird länger und ausgiebiger benutzt. Entsprechend belastbar sollte dieser also sein. Entscheiden Sie sich für ergonomische Bürostühle: Sie bieten mit ihrer rückenfreundlichen Form den Vorteil, zum Erhalt der Gesundheit beizutragen – Rückenprobleme aufgrund einer ungünstigen Sitzhaltung werden vermieden. Da sie höhenverstellbar sind, können sie sich jeder Körpergröße anpassen und auch das Sitzverhältnis zum Schreibtisch lässt sich so optimal einstellen.

Hinsichtlich des Schreibtisches sollte ebenfalls auf ein höhenverstellbares Objekt gesetzt werden, das der individuellen Größe des Mitarbeiters gerecht werden kann und damit ebenfalls zur Rückengesundheit beiträgt. Wichtig sind am Arbeitsplatz des Weiteren ausreichende Möglichkeiten zum Verstauen von Akten und Büromaterial in Form von Büroschränken: Sie schaffen Ordnung und sorgen dafür, dass der Schreibtisch möglichst freigehalten wird, um optimal arbeiten zu können. Zudem schützen Sie wichtige Dokumente vor den Blicken etwaiger Kunden, die das Büro betreten.

Sorgen Sie für anpassungsfähige Räume und platzsparende Maßnahmen

Büroraummieten machen einen großen Teil der Kosten des täglichen Betriebs im Unternehmen aus. Wenn viele Mitarbeiter im Außendienst tätig sind, kann es daher durchaus sinnvoll sein, auf mobile Arbeitsplätze im Büro zu setzen: diese sind platzsparend zu verstauen, gleichzeitig aber auch schnell wieder aufzubauen. Außerdem schafft diese Lösung an ruhigen Tagen mehr Platz im Büro. Zusätzlich können auch die jeweiligen Akten und Arbeitsmaterialien in Rollschränken verwahrt und bei Bedarf einfach verschoben werden. Wichtig ist dabei, den Mitarbeitern vor allem die Vorteile dieser Art von Büroeinrichtung nahezubringen. Am einfachsten geht dies, wenn möglichst wenige Unterschiede gemacht werden und die Ausführung des einzelnen Arbeitsplatzes nicht den Status des jeweiligen Mitarbeiters wiederspiegelt.

Von einer guten Büroausstattung profitieren

Wählen Sie bei der Ausstattung Ihrer Büroräume ergonomische Möbel, die für eine gesunde Körperhaltung sorgen. Das kommt nicht nur der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, sondern letztendlich auch Ihnen als Arbeitgeber zugute. Je nach Auslastung des Büros können platzsparende Maßnahmen in Form von mobilen Arbeitsplätzen sinnvoll sein. Wer eine Büroausstattung sucht, wird hier fündig.

Bild: Supar Perfundo – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...