Die »La Fashion Wheel« by Peugeot Cycles

Die La Fashion Wheel by Peugeot Cycles erobert nun auch deutsche Standorte. Peugeot geht mit seiner neuen Kampagne vollen Angriff und hat sich zur Unterstützung den Mode-Redakteur Marc Beaugé als Kooperationspartner gesichert. Marc Beaugé hat das Glück mit dem eigens von Peugeot kreiertem Prototypen des AE21 Bikes quer durch Europa zu reisen. Auf seiner Reise stellt dieser den Prototypen vor und wird dabei von einem Kamerateam gefilmt. Mehrere Anlaufstellen hat Peugeot ihm dafür bereitgestellt, die er nach und nach zur Vermarkung anfahren darf.

Mit dem Fahrrad durch Europa

Allein mit dem neuen Peugeot Fahrrad macht sich der ambitionierte Mode-Redakteur auf den Weg zu die europäischen Hot Spots. Auch Berlin ist unter anderem eine Anlaufstelle für den Fahrer, der damit das neue Fahrrad als Prototyp dem Volk nahe legen möchte. Das Video zeigt viel Material zur Aktion seitens Peugeots und zeigt ebenfalls den Weg, welchen Beaugé bewältigen muss. Beaugé fährt hierbei mit seinem AE21 Bike mehrere Events und Clubs an. Allerdings besucht er auch normale Cafés und Örtlichkeiten und unterhält sich sympathisch mit den Einheimischen, die meistens so einen Trubel gar nicht gewohnt sind. Der Vermarktungseffekt ist dabei nur Nebensache.

// <![CDATA[
(function() {
if (document.readyState === 'complete') return;
if (typeof EbuzzingCurrentAsyncId === 'undefined') window.EbuzzingCurrentAsyncId = 0;
else EbuzzingCurrentAsyncId++;
var containerId = 'EbuzzingVideoContainer' + EbuzzingCurrentAsyncId;
document.write('‘);
eval(‚window.EbuzzingScriptParams_‘ + containerId + ‚ = {size:15};‘);
var s = document.createElement(’script‘);
s.async = true; s.defer = true;
s.src = ‚//crunch.ebuzzing.com/seed_buzz1123747.js?target=‘ + containerId;
var x = document.getElementsByTagName(’script‘)[0];
x.parentNode.insertBefore(s, x);
})();
// ]]>

Die Meinungen des Einzelnen zählen

Bei seiner Rundreise durch Europa und auch quer durch Berlin lernt Marc Beaugé viele nette Menschen kennen, deren Meinungen er sich gern annimmt. Er will dabei nicht das Produkt an den Mann bringen, sondern Erfahrungen und Meinungen zum Fahrrad sammeln. Festgehalten werden diese einzigartigen Impressionen auf Band, welches nun als neue Video-Kampagne von Peugeot im Internet startet. Hier sind auf knapp 5 Minuten allerhand anschauliche Bildmaterialien von Leuten, Gegebenheiten, Locations festgehalten und verschmelzen zu einem kleinen interessanten Kurzfilm.
Alles in allem präsentiert Peugeot sein neues AE21 nicht wie gewohnt medial einseitig, sondern zeigt auf einer besonderen Art und Weise, wie es auch andersherum aus der Sicht des Volkes wahrgenommen wird.

Foto: lassedesignen – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.