Die Lederstiefel Trends 2012

Ein Paar StiefelZu den Klassikern der Schuhmode gehören Lederstiefel: Sowohl im Herbst und Winter, aber auch im Frühjahr und Sommer sind die robusten, modischen Schuhe im Trend. Auch dieses Jahr gibt es wieder einige Varianten, die besonders angesagt sind.






Die Rückkehr des Cowboystiefels

Recht speziell, aber dennoch voll im Trend sind dabei auch Cowboy- bzw. -girlstiefel. Die rustikalen Stiefel sind meist aus Leder im Vintage-Look gefertigt und müssen nicht immer auf Hochglanz poliert sein. Mit Nieten und anderen Applikationen passen sie zum Biker- und Rockertrend: Zu Röhrenjeans, Leggins, aber auch zu Shorts können sie kombiniert werden. Andere Cowboystiefel in Brauntönen können als Kontrast zu romantischer Mode im Stil der 60er- und 70er-Jahre getragen werden. Zu sportlichen Jeansshorts, aber auch zu femininen Maxikleidern passen die Stiefel. Gerade bei wechselhaften Temperaturen im Frühjahr und Sommer sind die wetterfesten Schuhe eine dankbare Alternative zu Sandalen und Co.

Trendfarben für die Schuhe

Die Stiefel 2012 machen aber nicht nur Mode-, sondern auch Farbtrends mit: Von zarten Sorbettönen bis hin zu knallig eingefärbtem Leder, gibt es die Stiefel in vielen Variationen. So können die Schuhe vor allem schlichte oder unifarbene Kleidung ganz leicht aufpeppen. Damit das Leder im Frühjahr und Sommer nicht zu warm ist, arbeiten viele Labels und Designer mit perforiertem Materiale. Die so genannten Cut-Outs, also Ausschnitte, sind sehr beliebt und machen auch Stiefel atmungsaktiver. Kürzere Stiefeletten sind dabei ebenfalls eine gute Wahl für wärmere Tage.

Ausblick auf den Herbst und Winter

Bereits jetzt lassen sich die Lederstiefel Trends für den Winter 2012 erahnen: Kniehohe Stiefel mit extrabreitem Schaft sind die Favoriten bei den Designer-Modeschauen für die kommende Saison.

Bild von: michael hampel – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...