Die richtige Gartengestaltung für die eigene Oase

Der Garten ist eine Art Wohnraumerweiterung. Von Frühling bis Herbst erfreut er seine Besitzer mit frischem Obst und Gemüse, bunt blühenden Blumen und Sträuchern und bildet einen Ort, an dem man sich in der freien Natur zu Hause fühlen kann. Damit sich dieses Wohfühlgefühl einstellen kann, kommt es natürlich auch auf die richtige Deko an. Mit Möbeln, Lampen und dem ein oder anderen Accessoire kann man sich im eigenen Garten eine richtige Wohlfühloase und einen Ort, an dem man gerne mit lieben Freunden zusammen sitzt und plaudert, schaffen.

Atmosphärische Beleuchtung

Wenn die Abende lau und die Nächte dunkel werden, dann sitzt es sich im Garten natürlich besonders gemütlich. Die Hitze des Tages lässt nach, aber die Temperatur ist noch genau richtig, um sich auch in der Nacht draußen aufzuhalten. Eine besonders gemütliche Atmosphäre kann dabei mit stimmungsvollen Gartenlampen geschaffen werden. Kugellampen mit Milchglas beispielsweise streuen ein diffuses Licht, das nicht aufdringlich wirkt. Wer eine Atmosphäre wie in einer exotischen Strandbar bevorzugt, sollte sich hingegen lieber für bunte Lichterketten oder -schläuche oder etwa Gartenfackeln entscheiden. Schmiedeeiserne Standlampen hingegen sorgen für romantisches Flair im Art Deco Stil, das besonders gut zu üppigen Bäumen und bunt blühenden Sträuchern sowie anderen Möbeln in romantischer Optik, die zum Beispiel auch aus Schmiedeeisen gefertigt worden sind, passt.

Grillspaß und Wärmespender

Ein zentraler Punkt in jedem Garten ist meistens der Grill. Dort versammelt man sich, wartet auf das Essen und hält beim Zubereiten den ein oder anderen Plausch. Ein Grillkamin ist dabei eine besondere Alternative zum herkömmlichen Grill. Über offenen Feuer können Brote und Pizzen gebacken und Fleisch gegrillt werden, die dann wie frisch aus dem Steinofen schmecken. Wird mal nicht gegrillt, dann spendet der Kamin trotzdem eine angenehme Wärme und ein gemütliches Licht. Sinken die Temperaturen, so ist er ein Ort, an dem man sich aufwärmen kann.

Image Rechte: Galina Barskaya – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.