Dockers Schuhe

Dockers Schuhe wollen trendig sein und billige Preise anbieten. Trendig ist ja eine Definitions- und Gemacksache. Die Zielgruppe der Marke scheinen  bei den Turnschuhen wohl überwiegend eher Teenager zu sein, wobei Dockers auch schlichte Halbschuhe anbietet, die auch gut von Älteren getragen werden können.

In der Schuhkollektion von Dockers überwiegen Turnschuhe. Die Schuhe ähneln dem derzeitigen Design von Deichmann:

Manche der Turnschuhe säumen an der Seite tattooartige Verzierungen, wie Tribals, die umgeben von diversen Nahtapplikationen sind, auf anderen Modellen befindet sich auf der Seite ein Herz mit Schwert und Rose. Dockers selbst beschreibt die Verzierungen der Schuhe als „modischen Aufdruck“.

Strassapplikationen finden sich auch auf den Damenschuhen und sind wahrscheinlich eher für die jüngere Generation gedacht. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

Der Preis der Turnschuhe liegt bei etwa 40-50 Euro. Der Schuh ist für das Geld aus Leder gefertigt und somit relativ günstig. Das Sortiment von Dockers umfasst auch eine Herrenkollektion bestehend aus Turnschuhen, Businessschuhen und robusten Lederstiefeln. Der Preis der Männermodelle liegt bei ca. 70 Euro.

Tragekomfort und Qualität sprechen für den Kauf eines solchen Markenschuhs. Ein bisschen ähnelt der Style an die Kollektion des Designers von Ed Hardy, Christian Audigier, dessen Markenzeichen die Tattooaufdrucke sind. Im folgendem Video ist ein Schuhmodell der Herrenserie zusehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...