Drei brasilianische Teams in Beachvolleyball-Halbfinals

Rio de Janeiro – Mit drei Teams geht Gastgeber Brasilien im olympischen Beachvolleyball-Turnier auf die Jagd nach den Medaillen.

Nach den beiden Frauen-Duos schafften auch die Weltmeister Alison und Bruno Schmidt vor fast 12 000 Fans mit einem 2:1 (21:14, 12:21, 15:9) gegen die US-Amerikaner Philip Dalhausser und Nicholas Lucena den Sprung in das Halbfinale. Als bisher einziges brasilianisches Team sind Evandro und Pedro Solberg an der Copacabana ausgeschieden.

Die topgesetzten Larissa und Talita treffen am Dienstag im Duell um den Final-Einzug auf das deutsche Nationalteam Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Die Hamburgerinnen haben drei der bisherigen Duelle mit den Brasilianerinnen gewonnen. Das zweite Frauen-Halbfinale bestreiten Agatha und Barbara gegen die dreimalige Olympiasiegerin Kerri Walsh Jennings mit ihrer US-Partnerin April Ross.

Fotocredits: Srdjan Suki
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...