Dresdner Arena heißt wieder Rudolf-Harbig-Stadion

Dresden – Die Dresdner Fußball-Arena heißt wieder Rudolf-Harbig-Stadion. Das gab Dynamo-Präsident Andreas Ritter vor der Nachholpartie der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV bekannt.

In einer von den neuen Inhabern der Namensrechte initiierten Fan-Befragung votierten 54,34 Prozent für Harbig-Stadion, 45,66 Prozent hätten gern den Namen Dynamo-Stadion zurückbekommen. Beide Stadionnamen gab es in der ruhmreichen Vergangenheit des achtmaligen DDR-Meisters. Zuletzt hatte die Arena den Namen DDV-Stadion getragen. Der 1913 in Dresden geborene Harbig war ein erfolgreicher deutscher Mittelstreckenläufer.

Fotocredits: Sebastian Kahnert
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.