Duisburg vertreibt Heimfluch: 3:0 über Erzgebirge Aue

Duisburg – Der MSV Duisburg hat seinen Heimkomplex überwunden. Beim 3:0 (0:0) über Erzgebirge Aue gelang dem Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga der erste Saisonsieg vor eigener Kulisse.

Ein Doppelschlag von Cauly Oliveira Souza (50./54.) binnen vier Minuten und ein Treffer von Borys Tashchy (85.) bescherten dem Team von Trainer Ilia Gruev am Sonntag vor 13 309 Zuschauern den verdienten Erfolg. Damit verbesserte sich der seit nun fünf Spielen ungeschlagene MSV vom 12. auf den 8. Rang. Dagegen rutschte Aue nach schwacher Vorstellung und zuletzt drei Partien ohne Sieg auf Platz 11 ab.

Fotocredits: Marcel Kusch
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.