Dunkler Nagellack

Nagellack kann einfach ein toller Eyecatcher sein und farblich hat da wohl jede Trägerin so ihre eigenen Vorlieben. Wenn man sich dennoch ein wenig an den aktuellen Trends orientieren möchte, kann man demnächst bei dunklen Farbtönen und Lila gern zugreifen.

Dunkler Nagellack ist für die ein oder andere zunächst vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. Aber bei gepflegten Nägeln wirken dunkle Farben – ganz egal ob matt oder als Glanzlack sehr elegant. Etwas Mutigere greifen vielleicht gleich zum schwarzen Hochglanz-Lack. Alle anderen können es mit einem Hauch mehr Farbe probieren – vielleicht passend zur Farbe des Ausgeh-Outfits.

Besonders beliebt sind Beerentöne. Sie wirken klassisch und haben trotz intensiv dunkler Farbe noch einen Hauch Rot, Purpur oder ähnliches an sich. Aber zur Abwechslung könnte man es auch mit dunklen Grau- oder Anthrazittönen versuchen. Diese Farben sieht man etwas seltener, aber gerade Grau entwickelt sich derzeit zur angesagten Beauty-Farbe. Und eine der Trendfarben des Jahres ist Grau ja eh schon.

Auch Nagellack in Lila ist im Moment sehr angesagt. Hier gibt es natürlich auch zahlreiche Angebote verschiedenster dunkler Nuancen. Und wer es – dem Frühling entsprechend doch lieber etwas heller mag, kann bei dieser Trendfarbe auch zu Tönen wie Flieder oder Mauve greifen.

Definitiv bleibt aber auch Rot weiterhin eine beliebte Farbe für die Nägel. Satt zum gern getragenen knalligen Rot, kann man dann hier allerdings auch mal zu dunklen Tönen greifen, etwa in Richtung Bordeaux.

Dunkler Nagellack passt toll zu verschiedensten Outfits und Anlässen. Welche Farbe einem am meisten zusagt, sollte man einfach selbst ausprobieren. Stars und Modebegeisterte wie Ashley Olsen, Eva Padberg oder Drew Barrymore greifen übrigens schon gern zu den dunklen Farbtönen und favorisieren dabei vor allem Schwarz.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...