Edele Halsbänder für die Haustiere

In Deutschland gibt es über 15 Millionen Hunde und fast doppelt so viele Katzen. Die Deutschen sind geradezu haustierfanatisch. Ihre Liebsten werden auch dementsprechend verwöhnt. Zu Weihnachten gibt es mit Sicherheit auch Geschenke für die geliebten Vierbeiner in Preiskategorien die nach oben hin keine Grenzen haben.

Es gibt sie mit Strass, edele Versionen sogar mit Strass von Swarovski. Natürlich gibt es auch Modelle, welche mit Diamanten und Brillis besetzt sind. Sie sind aus Kalbsleder oder Hirschleder. Die Rede ist von Halsbändern.

Selbstverständlich macht auch der Edeldesigner Hermès Seidenschaltücher für unsere kleinen Lieblinge. Für unsere Haustiere ist uns eben nichts gut genug. Und ein schickes Halsband ist ein absolutes Must Have in der Haustierszene.

Besonders zu Weihnachten werden die Halsbänder wieder in Massen unterm Baum liegen. Ist das Haustier ja ein vollwertiges Familienmitglied und muss deshalb auch mit Gaben überschüttet werden. Das hat man uns ja schon in der Kindheit beigebracht. Als Susi bei „Susi und Strolch“ zu Weihnachten ihr erstes Halsband bekommen hat.

Auf jeden Fall ein super Anlass seinen kleinen Vierbeiner optisch gesehen ein bisschen zu tunen. Also edele Halsbänder gehen derzeit weg wie warme Semmeln, daher nur Mut zum Kauf eines Strasshalsbandes.  Und vielleicht kann man sich auch selbst an das Aufpeppen eines „normalen“ Halsbandes machen. Der Bastelladen bietet mit Sicherheit viele Möglichkeiten. T-Shirts selber machen ist ja momentan auch total hip.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.