Wie gutes Verpackungsdesign den Verkaufserfolg fördern kann

VerpackungsdesignWenn Verbraucher nach ihren Wünschen über die Eigenschaften neuer Produkte befragt werden, gehört bei einer offenen Fragestellung das Aussehen der Verpackung zu den eher selten gegebenen Antworten. Das Antwortverhalten ändert sich, sobald mögliche Antworten vorgegeben werden. Wie wichtig ist das gelungene Verpackungsdesign tatsächlich für den Markterfolg?



Auffällige Verpackung fördert Impulskäufe

Eine gut gestaltete und auffällige Verpackung erhöht die Wahrscheinlichkeit für Impulskäufe. Kunden nehmen neue Produkte am ehesten in die Hand, wenn sich deren Verpackung deutlich vom Sortiment der sie umgebenden Waren abhebt. Andererseits erhöht sich das Interesse vieler Kunden an einer Ware, wenn die Optik einer Verpackung Anspielungen auf bekannte Produkte vornimmt. Deutlich erkennbare Schlüsselwörter auf der Verpackung erhöhen zusätzlich den Reiz für Ladenbesucher, sich mit ihnen unbekannten Waren zu befassen. Das ansprechende Aussehen spricht optische Reize an, eine gelungene Haptik ist ebenso wichtig. Das Anfassen der Verpackung soll beim Kunden positive Emotionen auslösen, damit er das Produkt in den Einkaufswagen legt und nicht wieder ins Regal zurückstellt.

Verpackung als Informationsfläche nutzen

Verbraucher wünschen sich eine informative Verpackung und suchen als erstes nach Informationen hinsichtlich der Produkteigenschaften des in die Hand genommenen und ihnen bislang unbekannten Produktes. Erfahrene Unternehmen im Bereich Packaging Design in Hamburg sehen die Aufgabe, auf einem begrenzten Platz alle wesentlichen Informationen unterzubringen als zentrale Herausforderung für das Verpackungsdesign an. Bei der Beschreibung der Produkteigenschaften ist auf die Verständlichkeit des Textes für den durchschnittlichen Verbraucher zu achten. Ebenso wichtig ist die Lesbarkeit. Es ist sinnvoll, viele Informationen über das Produkt auf der Verpackung anzugeben und die Mehrsprachigkeit verleiht dem Produkt ein internationales Flair. Eine zu kleine Schrift bewirkt jedoch, dass Kunden das Produkt zurückstellen, da sie die gewünschten Informationen nicht lesen können.

Wie aus Erstkäufern Wiederholungskäufer werden

Verbraucher tätigen einen Erstkauf, wenn ihnen das Verpackungsdesign eines unbekannten Produktes gefällt und sie genügend Produktinformationen auf der Verpackung finden. Damit sie Waren mehrfach kaufen, muss die Qualität der erworbenen Produkte sowie deren Gebrauchstauglichkeit abschließend überzeugen. Die gute Optik des Verpackungsdesigns erhöht in erster Linie die Wahrscheinlichkeit, dass ein neues Produkt im Laden von Verbrauchern wahrgenommen und somit Erstkäufer finden wird.

Bild violetkaipa – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...