Eine Übersicht über Bundesliga-Rekordtransfers

Wolfsburg – Mit geschätzten mindestens 42 Millionen Euro dürfte der Wechsel von Julian Draxler vom VfL Wolfsburg zu Paris Saint-Germain der Bundesliga-Rekordtransfer in diesem Winter sein.

Insgesamt rangiert er auf Rang vier der teuersten Wechsel aus der Bundesliga ins Ausland. Bei den teuersten deutschen Fußball-Profis überholt Draxler Mario Götze.

Von der Bundesliga ins Ausland:

Geschätzte Ablöse in Mio. Euro Spieler Jahr von nach
75 Kevin De Bruyne 2015 VfL Wolfsburg Manchester City
48 + X* Leroy Sané 2016 FC Schalke 04 Manchester City
45 Granit Xhaka 2016 Borussia M’Gladbach FC Arsenal
42 + X* Julian Draxler 2016/2017 VfL Wolfsburg Paris Saint-Germain
42 Henrich Mchitarjan 2016 Borussia Dortmund Manchester United
41

Roberto Firmino 2015 1899 Hoffenheim FC Liverpool

Die teuersten Transfers deutscher Fußball-Profis:

Geschätzte Ablöse in Mio. Euro Spieler Jahr von nach
50 Mesut Özil 2013 Real Madrid FC Arsenal
48 + X* Leroy Sané 2016 Schalke 04 Manchester City
42 + X* Julian Draxler 2016 VfL Wolfsburg Paris Saint-Germain
37 Mario Götze 2013 Borussia Dortmund Bayern München
36 Julian Draxler 2015 Schalke 04 VfL Wolfsburg
35 Mats Hummels 2016 Borussia Dortmund Bayern München

* Die beteiligten Vereine haben sogenannte Bonuszahlungen vereinbart. Bei Sané lagen diese bei angeblich bis zu sieben Millionen Euro, bei Draxler bei bis zu fünf Millionen Euro.

Hinweis: Die Transfersummen sind teilweise geschätzt, sofern die Vereine keine konkreten Angaben gemacht haben.

Fotocredits: Julian Stratenschulte
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...