Einen Messestand online planen

Zahlreiche Unternehmen sind es leid eine Messe zu planen. Endlose Termine mit Messebauern, hohe Kosten lange Vorlaufzeiten machen die Aussicht auf die nächste Messe zu einem unangenehmen Wagnis.

Angebote im Internet

Viele Unternehmen bzw. die zuständigen Abteilungen gehen daher lieber ins Internet und suchen nach neuen Möglichkeiten schnell und unkompliziert einen Messestand zu kaufen. Online Angebote, die einen Rund-um-Service anbieten sind daher momentan sehr gefragt. Unternehmer und Entscheider suchen nach Möglichkeiten schnell den Messestand nach den eigenen Vorstellungen zu konfigurieren und im Anschluss zur gewünschten Messestandort zu bestellen.
Erwartet wird vor allem Flexibilität beim auserwählten Messebauer. Wenn der Kunden seinen Messestand nach Hamburg gebracht haben möchte, dann sollte er auch zum Messetermin pünktlich und auch aufgebaut vom Messebauer auf der der Messe übergeben werden. Wer solch einen Service als Messebauer, mit kurzen Bestellzeiten anbieten kann, dem werden im kommenden Jahr Unternehmen mit Aufträgen zu Messeständen überhäufen.

Professionelle Beratung

Auch wenn der Trend hin zur online Bestellung geht, wollen viele Unternehmen natürlich trotzdem eine Beratung zum Messestand in Anspruch nehmen. Diese sollte jedoch möglichst kurz sein und am besten parallel zur online Bestellung erfolgen können, sodass sich die Verantwortlichen sich schnell wieder mit anderen Aufgaben beschäftigen können. Viele Kunden sehen schließlich den Messestand nicht als die einzige Sache an, die für eine Messe geplant werden muss. Informationsmaterial, Personal und viele mehr muss geplant werden. Da wollen sich viele Unternehmen nicht primär mit dem Messestand beschäftigen.
Messebauer mit solchen Online-Angeboten werden also von dem allgemeinen positiven Trend in der Branche in Zukunft am meisten profitieren.

Foto: Michael Neuhauß

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...