Eintracht Frankfurt verpflichtet Erik Durm

Frankfurt/Main – Eintracht Frankfurt hat den früheren Nationalmannschaftsverteidiger Erik Durm verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, erhält der Weltmeister von 2014 einen Vertrag bis Juni 2023.

Der 27 Jahre alte Abwehrspieler kommt ablösefrei vom englischen Premier-League-Absteiger Huddersfield Town, bei dem sein Vertrag ausgelaufen war. Der gebürtige Pirmasenser hat 2018/19 28 Partien in der Premier League sowie zwei in den Pokalwettbewerben absolviert. Zuvor hatte sich Durm zwischen 2013 und 2017 vom Drittligaspieler der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund zum DFB-Pokalsieger gemausert.

«Es ist schön, dass es gelungen ist, einen siebenfachen deutschen Nationalspieler und Weltmeister von 2014 unter Vertrag nehmen zu können», sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic. Erik Durm erweitert nicht nur unsere Möglichkeiten, er ist ein starker Charaktertyp und ein überragender Teamplayer.»

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.