Elf Zahlen zum 15. Spieltag der Fußball-Bzbdesliga

Berlin – Die Deutsche Presse-Agentur hat elf interessante Zahlen zum 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:

0 – Die TSG 1899 Hoffenheim ist auch nach dem 15. Spieltag noch ohne Niederlage.

1 – Manuel Baum ist der erste Augsburger Bundesliga-Trainer, der sein erstes Spiel gewinnt.

4 – Danny Latza war bereits der vierte Spieler in dieser Saison, der gegen den Hamburger SV einen Dreierpack erzielte. Zuvor gelang dies  dem Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang, Anthony Modeste vom 1. FC Köln und Leverkusens Joel Pohjanpalo.

7 – Borussia Mönchengladbach blieb auch im siebten Auswärtsspiel dieser Saison ohne Sieg und holte nur einen Punkt aus diesen Partien. So schlecht war die Bilanz der ersten sieben Auswärtsspiele zuletzt in der Abstiegssaison 2006/07.

12 – So oft ging RB Leipzig in dieser Saison in Führung – und damit öfter als jede andere Mannschaft.

14 – Der SC Freiburg erzielte 14 seiner 19 Treffer nach der Pause.

18 – Weniger Punkte hatte Schalke nach 15 Spieltagen zuletzt vor sechs Jahren in der Saison 2010/2011 unter Trainer Felix Magath. Da waren es 16.

28 – Minuten nach Anpfiff traf Kölns Artjom Rudnevs gegen Bremen – genau wie vor einer Woche gegen Dortmund.

100 – Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang feierte mit seinem Ausgleichstreffer zum 2:2 in Hoffenheim das 100. Pflichtspiel-Tor beim BVB.

128 – So viele Kilometer spulten die Freiburger beim 1:1 auf Schalke ab – ein außerordentlich hoher Wert. Die Revierelf lag mit 124 Kilometern aber auch über dem Durchschnitt.

500 – Szabolcs Huszti von Eintracht Frankfurt sah die 500. Gelbe Karte dieser Saison.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...