Erdbeerfeld – Erdbeeren selber pflücken

Die sommerliche Jahrezeit eingnet sich perfekt um die Zeit draußen zu verbingen. Aber was machen? Ein Ausflug auf das Erdbeerferld macht nicht nur Spaß sondern man ernet auch jede Menge leckere Saisonfrüchte.

Erdbeeren schmecken nicht nur lecker, nein sie sind sogar eine perfekte Zwischenmahlzeit für alle die gerne mal naschen. Und mit Sicherheit eine willkommene Ablwechslung zur Kohlsuppendiät, damit die Pfunde endlich purzeln. Erbbeeren bestehen fast nur aus Wasser und sind daher besonders kalorienarm.

Wer mal schnell ein paar Erdbeeren braucht der geht entweder in den Supermarkt oder sucht einen der vielen Obststände auf, welche derzeit nur zu Hauf an den Straßen Station machen um ihre leckeren Früchte- und Gemüsesorten direkt vom Hof an den Mann bringen wollen. Und das nenne ich dann mal Bio pur und ist ernährungstechnisch absolut trendy.

Alternativ kann man einfach mal auf einen der Höfe fahren und sich dort selbst ans Werk machen. Das macht nämlich tierisch viel Spaß und die Früchte kann man dort natürlich preisgünstiger erwerben.

Wenn man dann seine selbstgemacht Marmelade morgens aufs Brötchen schmiert hat man sich mit Sicherheit noch so einiges zu erzählen über den schönen Ausflug zum Erdbeerfeld. Ein paar Adressen für Berlin und Brandenburg findet ihr auf diesem Link.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.