Extensions sind total out – Frisur 2009

Wer von langem und wallendem Haar träumt, sollte sich ein paar Jahre Zeit nehmen und sich die eigenen Haare langwachsen lassen. Wer jetzt noch Extensions trägt, geht leider gar nicht mit der Zeit.

Extensions bestehen meist aus indischem Schnitthaar. Die Schuppenschicht wurde bereits mehrfach behandelt und das Haar wurde eingefärbt.

Indische Frauen trennen sich aufgrund ihres Brauches in der Religion von ihrem Haupthaar. In einem indischen Tempel werden die Haare geopfert. Von großen Haarkonzernen werden die Opfergaben dann aufgekauft und an den Mann gebracht.

Wer es sich leisten kann seine Haare professionell in einem tollen Salon, wie zum Beispiel bei Tigi verlängern zu lassen, der muss sich nicht gleich von seinem Haar trennen.

Denn die Haare sind dort von guter Qualität, sie werden perfekt ins eigene Haar eingearbeitet und gepflegt.

Absolut out sind die selbsgemachten Extensions. Haare die billig bei ebay gekauft werden und dann von der besten Freundin in stundenlanger Klebetechnik ins Haar geschweißt werden. Nach einer Woche beginnen schon die ersten Stellen zu verfilzen und dann hat man den Salat.

Man ist unglücklich, und hat kostbares Haar verschwendet. Haar sind derzeit auf dem Markt fast unbezahlbar, weil sich jedermann mit falschen Haaren schmückt.

Billige Extensions sind total out, angesagt ist das eigene Haar, sowie stylische Kurzhaarschnitte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.