Fabián wechselt von Eintracht Frankfurt nach Philadelphia

Frankfurt – Mittelfeldspieler Marco Fabián verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und wechselt mit sofortiger Wirkung zum US-Club Philadelphia Union in die Major League Soccer (MLS), gaben beide Vereine am Freitagabend bekannt.

In Philadelphia wird der 29-Jährige auf den früheren Eintracht-Torwart Oka Nikolov treffen, der dort im Trainer-Team arbeitet. Fabián war im Januar 2016 aus seiner mexikanischen Heimatstadt von Deportivo Guadalajara an den Main gewechselt. Für die Frankfurter absolvierte der 42-malige Nationalspieler Mexikos insgesamt 43 Bundesliga-Spiele, in denen ihm acht Tore gelangen.

Fotocredits: Thorsten Wagner
(dpa)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.