Farbige Kontaktlinsen – schick oder albern?

Farbige Kontaktlinsen können Ihren Typ vollkommen verändern. Es gibt sie in natürlichen und auch extravaganten Farben. Aber sind sie wirklich schick oder eher total albern?

Farbige Kontaktlinsen können eindeutig ziemlich schick oder außergewöhnlich wirken. Man muss allerdings auch die richtige Farbe finden, die zum Typ und zur Angelegenheit passen. Im Alltag sind zum Beispiel Kontaktlinsen in natürlichen Farben angesagt und für den Abend können Sie zu gewagteren Farben greifen.

Farbige Kontaktlinsen – Welche Farben gibt es?

Den Farben der Kontaktlinsen sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt zum Beispiel Kontaktlinsen in natürlichen Tönen, wie Braun, Blau und Grün, die perfekt für den Alltag geeignet sind. Einige Hersteller versprechen außerdem Linsen, die Ihre Augenfarbe nur dezent verändern. Dadurch kann die Augenfarbe zum Beispiel etwas aufgehellt oder verdunkelt werden.

Auch strahlend blaue Huskie-Augen oder Linsen in Smaragdgrün sind voll im Trend. Da diese Farben  oft sehr unnatürlich und auffällig wirken, sind sie zwar für Partys genau das Richtige. Im Alltag sollte man auf solche Farben aber lieber verzichten.

Es geht aber auch noch außergewöhnlicher! Kontaktlinsen in Lila, Neongrün oder Pink wirken fast schockierend. Wer es also extrem mag, wird sicherlich etwas passendes finden.

Wo kann man farbige Kontaktlinsen kaufen?

Man kann farbige Kontaktlinsen online oder auch beim Optiker kaufen. Die Angebote in Onlineshops sind meist vielfältiger und billiger. Doch wenn man noch keine Erfahrungen mit Kontaktlinsen hat, sollte man zunächst den Optiker vorziehen. Hier wird einem genau erklärt, welche Linsen am besten passen und wie man diese pflegen kann. Beim Kauf im Internet muss man unbedingt darauf achten, dass die Kontaktlinsen augenärztlich getestet sind.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.