FC Bayern im Pokal mit Ribéry gegen Schalke

München – Franck Ribéry könnte im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den FC Schalke 04 sein Comeback im Team des FC Bayern feiern. Trainer Carlo Ancelotti deutete an, dass der zuletzt auf der linken Außenbahn spielende Brasilianer Douglas Costa am Mittwoch (20.45 Uhr) eine Pause erhalten könnte.

Ribéry sei «fit». Der Franzose hatte beim 8:0 gegen den Hamburger SV erstmals nach seiner Muskelverletzung wieder zum Kader gehört. Der angeschlagene David Alaba (Zehenprellung) könnte in der Abwehr durch Juan Bernat ersetzt werden. Fehlen wird der erkrankte Renato Sanches. Ancelotti visiert im Pokal das Endspiel an: «Wir wollen nach Berlin fahren.» Schalke sei jedoch ein guter Gegner mit viel Qualität, mahnte er.

Fotocredits: Federico Gambarini
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...