FC Ingolstadt befürchtet Ausfall von Suttner

Ingolstadt – Der abstiegsbedrohte FC Ingolstadt befürchtet im Saisonendspurt einen Ausfall seines Außenverteidigers Markus Suttner.

Der Österreicher zog sich nach einer ersten Diagnose des Mannschaftsarztes am Samstag beim 1:1 gegen Bayer 04 Leverkusen kurz vor Schluss eine Blessur am Sprunggelenk des linken Fußes zu.

Es sehe nach einem Teilriss eines Bandes aus, berichtete Trainer Maik Walpurgis. Genauen Aufschluss werde aber erst eine Aufnahme des Gelenkes bringen. Ob Suttner in den letzten zwei Saisonspielen des Tabellenvorletzten beim SC Freiburg und im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 noch eingreifen kann, ist ungewiss.

Fotocredits: Armin Weigel
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...